ApeForce

ApeForce2020-08-27T16:24:36+00:00

Urban Sounds

Moderne Klänge, krasse Beats, gesungene und gesprochene Worte – Künstler aus Klein- sowie Großstädten zeigen hier was sie können.

Conte

Von harten 808-Sounds, über schnelle 80er-Sounds, zu gefühlvollen Melodien: Conte steckt seine Musik nicht in eine einzige Schublade, sondern versucht mit jedem Song eine Seite seiner musikalischen Vielfalt zu zeigen.
Conte, der mit bürgerlichem Name Max Graf heißt, fühlte sich bereits in frühen Jahren zur Musik hingezogen. Bereits mit vier Jahren fing er an, Taktgefühl zu zeigen und trommelte, laut seinen Eltern, auf jeglichen Gegenständen herum. 2019 lernte er die Produzenten Tobias Strauch, Tim Kosack und Sebastian Gsuck kennen. Mit diesen fing er an, Songs aufzunehmen und sich als Künstler zu entwickeln.
Conte fühlt sich im Genre „Hip-Hop/Rap“ zuhause. Für ihn steht Hip-Hop für Vielfalt und diese Vielfalt nutzt Conte, um seine Gefühle und Gedanken in den verschiedensten Arten auszudrücken. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der Musik wieder, die ihn inspiriert: Conte hat kein „Lieblingsgenre“. Früh inspiriert von den Klängen der späten 80er und 90er, wuchs er mit den Hits der 2000er auf. Durch Künstler wie Tupac, Kanye West und A$AP Rocky, entdeckte er aber besonders seine Liebe zum Hip-Hop. Bis heute lässt sich Conte jedoch von jeglichen Musikrichtungen inspirieren.